Zum Inhalt springen

Bußgeldbescheid wegen Alkohol - mit Alkohol am Steuer erwischt?

Ab 0,5 Promille droht ein saftiges Bußgeld und der Verlust der Fahrerlaubnis. Bis zu 3 Punkte sind möglich - und ein Fahrverbot bis zu einem Vierteljahr.

Insbesondere bei AAK-Messungen können polizeiliche Fehler gemacht werden, die mit anwaltlicher Verteidigung erfolgreich das Fahrverbot verhindern! Akzeptieren Sie daher niemals den Bußgeldbescheid.